FAQ

Allgemeines

  • Wodurch wird ein Überlaufen des Wassers bei der bodengleichen Dusche verhindert?
    Ein genormtes, eingebautes Gefälle zum Abfluss der Dusche hin verhindert ein Überlaufen der Dusche. Der Durchmesser des Ablaufs ist ebenfalls genormt, um ein Überlaufen zu vermeiden. Nach DIN muss die Ablaufleistung mind. 0,4 Ltr./Sek. betragen - gute Systeme bieten aber deutliche Reserven! Je höher die Ablaufleistung, desto geringer das Risiko, wenn sich einmal Haare oder Badezusatzrückstände im Ablauf verfangen.

Einbau/Umbau

  • Ist der Einbau einer bodengleichen Dusche auch im Obergeschoss möglich?
    Ja, der Einbau einer bodengleichen Dusche im Obergeschoss ist grundsätzlich möglich. Dies ist von den baulichen Gegebenheiten abhängig, die vor Ort von einem autorisierten Fachinstallateur geprüft werden sollten. Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik Gespräch mit dem Installateur.

  • Kann es durch den Einbau einer bodengleichen Dusche zu Geruchsbelästigungen im Badezimmer kommen?
    Zu Geruchsbelästigung kommt es nur dann, wenn beim Einbau des Ablaufsystems die Sperrwasserhöhe des Geruchsverschlusses von mindestens 50 mm nicht eingehalten wird. Durch Austrocknung  oder Rücksaugung geringer Sperrwassermengen können z.B. Gase in den Fallrohren für unangenehme Gerüche sorgen.

Reinigung und Pflege

  • Wie lassen sich Duschen aus Stahl-Email am besten reinigen?
    Um eine Dusche aus Stahl-Email zu reinigen, werden lediglich ein weiches Tuch und warmes Wasser benötigt. An der glasharten Oberfläche kann sich Schmutz nur schwer festsetzen. Sollte es trotzdem einmal z.B. zu Kalkablagerungen kommen, genügt die Zugabe von ein wenig Spülmittel im Putzwasser.
     
  • Was ist bei der Pflege von Acryl-Duschen zu beachten?
    Eine Dusche aus Acryl sollte mit einem weichen Tuch und Wasser mit mildem Badreiniger oder Spülmittel geputzt werden. Wichtig ist, keine harten Schwämme oder chemischen Putzmittel bzw. Scheuermilch zu verwenden. Sie greifen die Oberfläche an und lassen das Acryl matt werden.
     
  • Wie können Verfärbungen von Fliesenfugen beseitigt werden?
    Im Handel sind Fugenweiß-Stifte erhältlich, mit denen unschön verfärbte Fugen nachgezogen werden können. So erhalten die Fliesenfugen wieder eine gepflegte, einheitliche Farbe. Dabei ist allerdings zu beachten, dass die Verfärbungen nur übermalt werden und nach einer Weile wieder auftreten. Die Stifte sind also regelmäßig anzuwenden.

Senioren- und behindertengerechtes Wohnen

  • Kann man die bodengleichen Duschen mit dem Rollstuhl befahren?
    Bodengleiche Duschen, die der DIN-Norm 18040-2 entsprechen, können problemlos mit dem Rollstuhl befahren werden. Über normgerechte Duschmodelle informiert Sie der Hersteller oder der Fachhändler vor Ort.
      
  • Welche Organisationen/Institutionen bieten bei Pflegeumbaumaßnahmen des Badezimmers finanzielle Unterstützung?
    Es gibt vielfältige Finanzierungsmaßnahmen für den barrierefreien Umbau des Wohnraums und des Badezimmers. Neben Kranken- und Pflegeversicherung bieten auch die Rentenversicherung oder das Arbeitsamt verschiedene Programme. Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik Finanzielle Fördermöglichkeiten.