Pflegehinweise

Eine bodengleiche Dusche soll lange schön und gepflegt aussehen. Wenn sie dazu auch noch leicht sauber zu halten ist, umso besser. Je nach Material gibt es Unterschiede in Pflege und Reinigung einer bodengleichen Dusche, die beachtet werden müssen.

Pflegehinweise bodengleiche Dusche aus Stahl-Email

Pflege Stahl-Email 

Auf Stahl-Email finden Fremdkörper keinen Halt, das Wasser und darin enthaltene Unreinheiten perlen einfach ab. Die Dusche sieht dadurch immer sauber und hygienisch aus. Zur Pflege reicht ein feuchtes, weiches Tuch (z.B. ein Fensterleder) – mit einem einfachen Wisch ist die Dusche wieder blank. Selbst angetrocknete Wasserflecken oder Kalkrückstände lassen sich so ganz leicht entfernen.

Pflegehinweise durchgeflieste bodengleiche Dusche

Pflege Fliesen

Die Fugen von durchgefliesten Duschen verfärben schnell durch Seifenreste und Ablagerungen. Schimmel kann sich leicht bilden. Eine Reinigung mit intensiven Reinigungsmitteln ist nötig, damit die Dusche hygienisch bleibt. Dabei muss auch auf die Beschaffenheit der Fliese geachtet werden. Zu scharfe Putzmittel können unter Umständen die Oberfläche der Fliesen angreifen. Ein Fugenweiß-Stift kann bei sehr beanspruchten Fliesen den Fugen eine gepflegte Farbe zurückgeben. Allerdings ist zu bedenken: Die Verfärbungen sind nur übermalt und kommen wieder.

 

Pflege Acryl 

Zur Reinigung einer bodengleichen Dusche aus Acryl sollten ein weicher Schwamm und warmes Wasser mit ein paar Tropfen Spülmittel oder mildem Badreiniger verwendet werden. Auf keinen Fall sollte ein sandhaltiges Scheuermittel benutzt werden. Die Oberfläche aus Acryl kann dadurch zerkratzen und ihr glatt-glänzendes Aussehen verlieren.